Ölgemälde mit Kopf
Maske Gottes 5 [Face of God 5] (1993)
12. April 2017
alle anzeigen

Jürgen Kramer – eine Erinnerung in Worten und Bildern

Am  Samstag, dem 8. Juli, um 15.30 Uhr, in der Buchhandlung Junius, Sparkassenstraße 4, 45879 Gelsenkirchen,

 

geben Peter Rose, ehem. Kulturdezernent der Stadt Gelsenkirchen, und Achim Weber, Pädagoge und  Beuys-/Stüttgenschüler, in einer Einführung, im Dialog und anhand von Textbeispielen einen Einblick in das Leben und Werk Jürgen Kramers.

 

Der Zaunkönig und Selbst (1996)

 

“Die Gelsenkirchener sind gezeichnet durch eine krisenhafte Existenz. Darum gehöre ich zu diesen.” – Jürgen Kramer († 2011)

 

Der Maler (Meisterschüler von Joseph Beuys), Philosoph und Poet hat das kulturelle Leben in Gelsenkirchen bereichert und geprägt und ist eine auch überregional geachtete und geschätzte Künstlerpersönlichkeit.

 

Eine Bilderschau (Archiv Heidi Kramer) wird begleitend ab dem 8. Juli zwei Wochen lang präsentiert.

 

Der Eintritt ist frei, Anmeldung erbeten (0209-23774)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*